2017: Aufführung von »Lob der Musik« nach Luther-Texten in Meiningen

Die Meininger Hofkapelle gestaltete ein Konzerte zum 500. Jubliäum der Reformation. Anliegen des Konzerts war es zu zeigen, wie sich Komponisten aus zwei verschiedenen Jahrhunderten mit dem Gedankengut von Martin Luther auseinandergesetzt haben.

Auf dem Programm standen die Reformationssinfonie von Felix Mendelssohn-Bartholdy aus dem Jahr 1830 und Schwaens musikalische Szene Lob der Musik, die 152 Jahre danach komponiert wurde.

Alexander John im Gespräch mit Ina Iske-Schwaen

Alexander John im Gespräch mit Ina Iske-Schwaen. Foto: Pressestelle Meininger Theater


powered by CMBasic