Mi. 15. Juni 22, 16 und 18:30 Uhr: Dokfilm »Eine weite Reise«

Dokumentarfilm von Jochen Kraußer (2001/103 min.), Einführung: Dr. Ina Iske-Schwaen

Aus einem Segelflugzeug, geflogen von Ina Iske-Schwaen, schaut der Komponist Kurt Schwaen (1909 bis 2007) auf sein weit gespanntes Leben und Werk. Von Kattowitz, der Stadt seiner Kindheit, über die Studienorte Breslau und Berlin, dem Zuchthaus Luckau, wo er von 1935 bis 1938 inhaftiert war, bis zu seinem langjährigen Lebens- und Arbeitsmittelpunkt Mahlsdorf führt die weite Reise durch Schwaens Lebenslandschaften, charmant kommentiert vom Komponisten selbst, getragen und eingebunden durch seine Kompositionen.

Anschnallen vor dem Start Zum Abflug bereit

Jochen Kraußers kluges und kurzweiliges Porträt verknüpft auf berührende Weise eine bemerkenswerte Lebensgeschichte mit der Geschichte des 20. Jahrhunderts.

Ort: Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf, Haus 1

Alt-Marzahn 51, 12685 Berlin

Anmeldung erforderlich, Teilnehmerinnenzahl begrenzt.

Flyer des Bezirksmuseums

Siehe auch den Flyer des Bezirksmuseums Marzahn-Hellersdorf Juni/Juli/August 2022.


powered by CMBasic